banner01.jpg
home1.jpg Datenschutzerklärung der DGLP e.V.
verein1.jpg

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist

Deutsche Gesellschaft für Luftfahrtpsychologie (DGLP) e.V.

Sportallee 54

22335 Hamburg


Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch die DGLP e.V. gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen möchten, richten Sie Ihren Widerspruch per Brief an folgende Kontaktdaten:

Deutsche Gesellschaft für Luftfahrtpsychologie (DGLP) e.V.

Sportallee 54

22335 Hamburg


Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Erheben, Speichern und Verwenden personenbezogener Daten

Bei dem Besuch unserer Website erheben, verwenden und speichern wir keine personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Wir beachten die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und ggf. weiterer anwendbarer Datenschutzbestimmungen.
Bei Kontaktaufnahme per E-Mail findet die dauerhafte Speicherung ihrer uns mitgeteilten Daten statt. Dies sind ihr Name und E-Mail Adresse. Alle so erhaltenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Eine Weitergabe von Daten an Dritte kann nur nach Einverständniserklärung der betroffenen Person erfolgen.

Vereinszweck der Datenvorhaltung

Das legale und durch den Vereinszweck legitimierte Interesse der DGLP für den Verein von seinen Mitgliedern oder am Verein interessierten anderen Personen überlassenen persönlichen Daten werden vom Verein für Zwecke der Information, für vereinsbezogene administrative, finanzielle und für Zwecke der Vereinsentwicklung verwendet

Diese Vereinszwecke – aber nicht auf diese limitiert – sind u.a.:
  • Um Einhaltung der Ziele des Vereins entsprechend seiner rechtskräftig in der Vereinssatzung festgelegten Verpflichtungen
  • Zur Sammlung und Verbreitung von Informationen, die zum Nachweis der Einhaltung des in der Satzung bestimmten Vereinszwecks erforderlich sind
  • Für operative Zwecke, etwa um Prozesse und Prozeduren, Zielsetzungen oder Policies einzuhalten die sich der Verein selbst gegeben hat und die dem Vereinszweck dienen
  • Für die Mitgliederadministration und um die Zugangsbestimmungen zu Tagungsstätten bei der Organisation und Durchführung von Tagungen und Versammlungen einhalten zu können
  • Zum Zwecke des vereinsbezogenen Marketings, zur Verbesserung der Dienstleistung und zur Gewinnung von Feedback

Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Vorstand des Vereins unter der Email Adresse dglp@dlr.de oder postalisch

Deutsche Gesellschaft für Luftfahrtpsychologie (DGLP) e.V.“

Sportallee 54

22335 Hamburg


Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beschwerde

Jede Person, von der konform zum Vereinszweck Daten erhoben worden sind, kann sich bei der für den Verein zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Die für die DGLP zuständige Behörde ist der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz und Informationssicherheit, Klosterwall 6, (Block C), 20095 Hamburg; Tel: 040/428 54-40 40; E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

mitgliedschaft1.jpg
tagungen1.jpg
karriere1.jpg
datenschutz1.jpg

impressum1.jpg